Die Saison 2020 ist nun nicht wirklich die mit den größten Highlights und auch nicht gerade die mit den meisten Turnieren generell. Offiziell haben die Heads Up Spieler in dieser Saison, mit den Very Uncertain Open (Zürich), nur ein Turnier gespielt.

Doch am letzten Wochenende hat sich nun doch etwas getan. Chris, Gordian und Jon haben sich auf den Weg nach Schwabmünchen gemacht und die 4. Luitpoldpark Open zu spielen.  

Nach mehrere Jahren Arbeit haben wir es geschafft einen neuen Kurs in Freiburg aufzubauen. In Zusammenarbeit mit dem Sportreferat und dem Garten- Tiefbauamt der Stadt Freiburg, wurde ein Disc Golf Kurs im Dietenbachpark geplant. 

Am 23.02.2019 war es dann endlich so weit und wir haben die Körbe eingebaut. Der Kurs ist für jeden öffentlich bespielbar. Scheiben können bei uns geliehen werden, was allerdings eine Kontaktaufnahme benötigt. Derzeit gibt es keinen Vor-Ort Scheibenverleih. 

Ein offizielles Training findet zukünftig Donnerstags um 18:00 Uhr statt.

Weitere Infos zum Kurs: Dietenbachpark

99EF0E24 B592 4199 B052 43BCCC9C43CD

 

 

Bereits seit mehreren Jahren existiert die Bitte der Mitglieder die Vereinsmeisterschaft früher als im November durchzuführen. Seitdem die Bitte existiert, verspricht der Vorstand eine frühere Ausrichtung, und doch gelang es in den letzten Jahren bisher nie.

Das Vorhaben einer früheren Ausrichtung ist auch im Jahr 2018 wieder einmal gescheitert. Am gestrigen Sonntag, dem 11.11.2018 war es dann aber endlich, und eben mal wieder im November, soweit dass der neue Vereinsmeister für 2018 ausgespielt wurde.

Es galt spannend zu werden, da Dauerfavorit Gordian seit langem nicht mehr wirklich gespielt hat, Titelverteidiger Alex ebenfalls größtenteils durch Abwesenheit geglänzt hatte, Philip als Träger des BagTag 1 nicht teilnehmen konnte, und sowohl Gildo als auch Jon in letzter Zeit einen gefühlten Leistungsschub hatten. Es war also schon länger nicht mehr so offen und ohne klaren Favoriten bei einer Vereinsmeisterschaft.