Für alle Freiburger die mal wieder nicht in der Mailingliste sind, ihre Mails nicht abrufen, oder nicht auf discgolf.de vorbei schauen. Die Straßbourger veranstalten vom 3. bis 5. September ein Turnier. Thomas hat uns bereits von dem Gelände erzählt als wir das letzte mal in Straßbourg zum golfen waren.

Alle Infos und einen Bericht vom Ewald gibt es bei discgolf.de

melbourneThe second League Day is over and I'm still not playing too well. So für alle die nicht so gut Englisch können, hier die Übersetzung: Der zweite League Day ist vorbei und meine Formschwäche hält an. Aber was solls, es geht sowieso mehr um den Spaß, als um irgendwelche Platzierungen mit denen ich hier in Australien eh nichts anfangen kann.

Hier in Melbourne haben sie eine meiner Meinung nach echt gute Idee gefunden um regelmäßig eine Runde spielen zu können. Und zwar wird immer an einem Sonntag im Monat ein League Day ausgerichtet. Es wird also ein 9 Bahnen Kurs aufgebaut und ein Spieltag einer Handicap Liga (18 Bahnen) veranstaltet. Da in Freiburg die sonntäglichen Trainingssessions eher abflauen als regelmäßig statt finden, dachte ich mir, das wäre doch eine gute Idee für uns. Also wer das mal in die Hand nehmen will, ich fänds klasse.

Fast einen Überraschungssieg gab es gestern, nach frühem Ausscheiden des Favoriten, bei Jons Abschiedsfunturnier. Der Wettergott meinte es fast zu gut und teilgenommen haben auch fast nur Vereinsmitglieder.

Mit einem Start – Ziel Sieg sorgte Gildo gestern für seinen ersten Sieg bei einem Turnier. Bereits auf den ersten Bahnen erreichte er einen Vorsprung von 2 Würfen und dieser Vorsprung sollte im Laufe des Turniers nie wieder unter diese Wurfzahl schmelzen. Auch das Ausscheiden von Gordian, der ewige Favorit bei Vereinsturnieren, hat seinem Sieg nicht getrübt. Wenn Gordian seine Leistung in der zweiten Runde und im Finale nicht um einiges gesteigert hätte, hätte er keine Chance gehabt. Gildo ließ nichts anbrennen auch wenn es im Finale noch einmal gefühlt knapp wurde.